Sponsor: Karin Bivetti
PRAXIS BESSER LEBEN: Industriestrasse 3, 8610 Uster
Tel.: 077/494 03 68
E-mail: (Hier anklicken) >>> Webseite: http://www.praxis-besserleben.ch

Bülacher Frühlings-Schiessen   11. / 12. + 18. März.
Glattschiessen Höri   11. / 12. + 18. März
Hanslin-Gedenkschiessen Rapperswil X 17. / 18. / 19. + 25. März
ZH-Oberl. Maisch. Ettenhausen X 22. April + 05. / 06.Mai
Schützenverband a.d. Forch, Maur X 21. / 22. Apr. + 06. / 07. Mai
Jub.-Schiessen Maur X 21. / 22. Apr. + 06. / 07. Mai
Kreiselschiessen Betzholz X 29. April + 05. / 06. Mai
Balmenrainschiessen Eschenbahch X 26. / 27. Mai + 3. Juni
Dübi-Schiessen, Dübendorf   06. / 07. + 12. / 13. Mai
Albisgüetli-Schützenverband, Zürich   13. Mai + 15. / 17 Juni
Fyrabig-Schiessen, Hochfelden X 15. / 16. + 22. / 23. Juni
Jubiläumschiessen 300 Jahre SG-Nesslau X 16. / 17. + 24. / 25. Juni
Zuger-KSF (mit FSV Forch)   23. - 25. + 30. Juni / 03. + 07. 09. Juli
GL KSF, SVK (Elm) X 11. 13. + 18. 20. August
Summerschüsse Luckhausen X 07. / 08. + 14. / 15. Juli
Wangener Sommeschiessen X 07. / 08. + 14 ./ 15. Juli
1. August-Schiessen, Kloten   21. / 22. Juli + 1. / 04. August
Hans Waldmann ZH-Höngg   19. / 20. August
Volletschwyler Schützeträffe, Hegnau X 18. / 19. + 25. / 26. August
Eichbergschiessen Seengen X 25./26. August + 01./02. September
Bezirksschiessen, Oetwil am See X 23. August + 09. September
Rehalp-Schiessen ZH-Höngg   08. / 09. + 15. / 16. September
SVP Schiessen Küsnacht X 1. + 08. 10. September
Freundschaftsschiessen SSS/STAPO/SVK   11. November
Ustertagschiessen, Uster   11. / 12. + 18. November
Chlausschiessen Merishausen   25. November + 02. / 03. Dezember
Für die kleine Meisterschaft zählen die folgenden Resultate: Bundesprogramm, Feldschiessen, Feldstich,(muss bis zum Feldschiessen geschossen sein), Einzelwettschiessen (20 Schuss), Sektionsmeiserschaft (10 Schuss), bester Kantonalstich, Wertkartenstich A5, beste Jahrespasse, Endschiessenpasse.( Von den total 9 Anlässen werden die besten 5 Resultate gezählt).Alle mit einem X bezeichneten Anlässe zählen für die Grosse Meisterschaft (15 Anlässe / 6 Streichresultate)(Zuschläge für beide Meisterschaften nach speziellem Reglement)